"Unterschätze nie die, die einen Schritt zurückgehen, sie könnten Anlauf nehmen."

 

Qualifikationen:                                   

  • Industriekauffrau 
  • Dipl. Sozialpädagogin (FH, Bielefeld)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Tanztherapeutin BTD®
  • systemische Beraterin
  • Lehrtherapeutin und Supervisorin BTD
  • Practitioner traumasensitives Yoga

Weiterbildungen:                                                       

Als Mitgliedsfrau des Berufsverbandes für Tanztherapie Deutschland unterliege ich den ethischen und fachlichen Grundlagen des Verbandes und bilde mich stetig weiter.

  • Tanztherapeutische vertiefende Seminare
    Laban-Bartenieff-Bewegungsanalyse (5 Jahre), KMP - Kestenberg-Movement-Profil, Authentic Movement, Body-Mind-Centering
  • Künstlerische Therapien in der Onkologie, zertifiziert durch die Alanus Hochschule (u.a. Elana Mannheim)
  • Selbstmanagement - Zürcher Ressourcen Modell
  • PITT Psychodynamisch imaginative Traumatherapie (Luise Reddemann)
  • TATT traumaadaptierte Tanztherapien (Erika Sander)
  • Systemische Grundlagen, Aufstellungsarbeit und Beratung (NIS)
  • TSY ingradual ® traumasensibles Yoga (Dunnemann, Weiser, Pfahl)
  • SEI ® Somatische Emotionale Integration - Entwicklungstrauma und frühe Verletzungen (Darmi Charf)
  • Traumasensitive Yoga (Dagmar Härle) i.A.

Berufserfahrungen:

Klinische Erfahrungen als Tanztherapeutin

  • Akutpsychiatrie (2 Jahre) Einzel und Gruppe
  • Onkologie (2 Jahre) Tanztherapie in der Gruppe
  • Essstörungen (8 Jahre) Einzel und Gruppen 
  • Traumafolgen (3,5 Jahre ) Einzel und Gruppe

Pädagogische Leitung beruflicher Integrationsprojekte

Bezugsmitarbeiterin im Integrationsprojekt für chronisch seelisch kranke Menschen

Teamleitung Wohngruppe für essgestörte Menschen 

freie Bildungsaufträge: Potenzialanalysen, Kompetenzfeststellung, Burnoutprophylaxe

INTAKT - Praxis für Tanztherapie | intakt-tanztherapie@gmx.de